Urlaub und Ferien sollten der Entspannung und Erholung dienen.
Dabei geht nichts über ein gutes Essen, bei dem man mit einem Glas Wein gemütlich den Abend ausklingen lassen kann.

In unserem Haus haben Sie die Möglichkeit für den Abend aus einer mit Liebe zusammengestellten Menükarte zu wählen. Sie finden frische Spezialitäten aus unserem Land, klassische österreichische Küche, vegetarische Gerichte sowie diverse andere Gerichte. Wir legen großen Wert darauf, Zutaten zu verwenden, die dem Namen „Lebensmittel“ gerecht werden.

Wir achten darauf, dass unsere Produkte aus der Region kommen und die Speisen sich am saisonalen Angebot orientieren. Uns ist es sehr wichtig, soviel wie möglich aus biologischer Landwirtschaft zu beziehen, weil wir glauben, dass Nahrungsmittel, die möglichst natürlich angebaut werden, auch besser schmecken.

Wir tun das nicht aus Marketinggründen. All das sind für uns kleine Schritte, die beitragen, unsere Umwelt zu schonen, weil mit Ressourcen sparsamer umgegangen und weniger Chemie in der Landwirtschaft verwendet wird. Wir gehen diesen Weg auch aus Respekt vor den Zutaten: das gilt für die Karotte in selben Maß wie für das Reh aus dem Wald oder dem Frühstücksei.

 

In der Wintersaison ist bei uns nahezu alles BIO. Im Sommer sind wir saisonal von den verschiedenen Anbietern abhängig und wählen – wenn möglich – aus dem regionalem und biologischen Angebot.

 
Es lebe der kleine Unterschied“, sagte der bekannte Schriftsteller Erich Kästner. An diesen kleinen Unterschied glauben wir.